Verhalten im Notfall

Notfälle treten meist in den ungünstigsten Momenten ein. Bitte folgen Sie im Notfall den untenstehenden Anweisungen. 

Schritt 1: Hausarzt anrufen

Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne.

Bitte beachten Sie aber, dass Notfall Termine zusätzlich zwischen andere Termine eingeschoben werden müssen. Als Folge der Notfälle können für andere Patienten Wartezeiten entstehen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. 

Falls wir nicht erreichbar sind, folgen Sie bitte den Anweisungen unseres Telefonanrufbeantworters. In der Regel werden Sie entweder an unsere Notfall Handy Nummer oder an den regionalen Hausarztnotfalldienst "Hans", Nummer 0900 144 111 (sFr 2.08/min. aus dem Festnetz, per Natel easy in Spezialfällen nicht erreichbar, unter 16 Jahren gesperrte 0900 Nummer) verwiesen. 

Schritt 2: Rufen Sie die Nummer 0 900 144 111 an, bei lebensbedrohlichen Notfällen 144.

Wenden Sie sich an den regionalen ärztlichen Notfalldienst "HANS ", Nummer 0 900 144 111

Bei lebensbedrohlichen Notfällen wie Verdacht auf einen Herzinfarkt, akuter Atemnot oder Verdacht auf Schlaganfall wählen Sie direkt die Nummer der Rettungssanität 144